Die IJssel

Die IJssel ist ein Fluss in den Niederlanden. Sie ist nicht zu verwechseln mit der
deutschen Issel. Sie war aber vermutlich noch in der Antike deren Unterlauf,
und nicht wie heute ein Abzweig des Rheins.

Die IJseel zweigt rund 19 km hinter der deutsch-niederländischen Grenze
zwischen Arnheim und Westervoort vom Niederhein (Nederrijn) in nordöstliche
Richtung ab. Von dort aus fließt sie über Doesburg, wo ihr die Oude IJssel zufließt.
Zutphen, wo sie das Wasser der Berkel aufnimmt, und Deventer, wo die Schipbeek
einmündet, nach Kampen und mündet wenig später in das IJsselmeer.
Nebenflüsse sind die Oude IJssel, die Berkel und die Schipbeek.