Jagd & Hund 2005 in Dortmund

Wie jedes Jahr im Januar haben wir uns von den Raubfischfreunden mal wieder auf den Weg nach Dortmund gemacht. Nach einer fast 1 stündigen

Anreise mit der Bahn hatten wir es geschafft. Endlich angekommen stürzten wir uns ins Getümmel der Angler und Jäger. Speziell für die Angler ist die Halle 5. In dieser Halle gibt es sämtliche Angelutensilien zu erwerben und zu bestaunen. Auch diesmal waren wieder etliche Aussteller aus den verschiedensten Herstellerbereichen anzutreffen.

Leider mußten wir auch feststellen, das immer weniger Aussteller zur Jagd & Hund erscheinen, was wohl mit den enormen Standpreisen der Messehalle zu tun hat. Wie seit 2 Jahren, war

dieses mal wieder ein schönes Biotop in der Mitte der Halle zu  bestaunen. Einige schöne Karpfen, sowie mehrere Hechte (einer über einen Meter) konnten von einer Brücke aus beobachtet werden.

Auch diverse Vorführungen wurden dort präsentiert. Ob diese Haltung, sowie der Transport der großen Fische für so ein Biotop von Nöten ist, sei dahingestellt. Sicher ist aber, dass die Haltung der Forellen, Hechte, Welse und den anderen Fischen in den Aquarien nicht unbedingt sein müßte.

Wer sich dann weiter über sein Angelgebiet informieren wollte, hatte die Möglichkeit, den etlichen Vorträgen der allgemein bekannten Experten zu verfolgen. Uli Beyer, Bertus Rozemeijer (NL), Oliver Portrat (um nur ein paar zu nennen) konnte man Fragen stellen, die sie auch detailliert beantworteten. Wie immer hatten sie ein offenes Ohr für jeden Angler. Ein besonderer Anziehungspunkt war der von Oliver

Portrat gefangene und von der Firma Hofinger präparierte Nilbarsch mit einem Gewicht von 160 Pfd. Was auch noch lobenswert zu erwähnen wäre, ist, dass die Bierpreise im Vergleich zu letztem Jahr nicht gestiegen sind (1,50 Euro für 0,25 L ) ! Im großen und ganzen ist die Jagd und Hund Messe in

Dortmund für jeden Angler ein tolles Event. Zusätzlich hat man ja auch noch die Möglichkeit, bei den Jägern zu stöbern.
Wir vom Raubfischfreunde-Team freuen uns schon aufs nächste Jahr. Weitere Bilder von der Messe findet ihr in unserer 
FOTOGALERIE.